Ob auf Skiern, Schneeschuhen oder einfach nur zu Fuß, alles ist erlaubt beim „Geißkopf-Run“, solange die Muskelkraft beansprucht wird und nicht etwa ein motorisierter Schlitten oder ein anderes Gefährt zum Einsatz kommt.
Das am 12.12. um 12.12 Uhr vorgestellte Sportevent findet im nächsten Jahr erstmals statt, Organisator ist Sepp Schneider von Schneider Events. Gelaufen wird eine Strecke von drei Kilometern Länge, die eine Herausforderung für die Teilnehmer darstellen soll, zugleich aber neben dem sportlichen Aspekt auch den Spaßfaktor nicht zu kurz kommen lässt, so die Idee
des Konzepts. „Jeder kann mitmachen, fast alles ist erlaubt“, erklärt Sepp Schnei-der bei der Pressekonferenz zur Vorstellung des „Geißkopf-Run“.

Weiterlesen: Wer bezwingt als Schnellster den Geißkopf?

Sie kennen den „Vertical Up“ in Kitzbühel?

Seit  einiger Zeit  der Insidertipp mit  steigenden Teilnehmerzahlen. Warum nicht auch im Bayerischen Wald? Berge gibt es hier auch – deshalb kommt der „Geißkopf-Run“.
Ziel des Geißkopf-Runs ist es, den Geißkopf über den Einödriegel so schnell als möglich zu erzwingen.

Der „Clou“ an der ganzen Geschichte sind die Regeln! --- es gibt keine!!!

Weiterlesen: Geisskopf-Run

Unterkategorien

  • Erweiterungen

    Die Basisinstallation von Joomla! 1.6 stellt alle notwendigen Werkzeuge (Erweiterungen) zur Erstellung einer einfachen Website zur Verfügung. Es stehen im Netz tausende von Erweiterungen zur Verfügung, die es ermöglichen, Webseiten jedes beliebigen Typs zu erstellen. Es gibt 5 verschiedene Erweiterungstypen: Komponenten, Module, Templates, Sprachen und Plugins. Das umfangreichste Angebot an Erweiterungen jeden Typs findet man im Joomla! Extensions Directory (engl.).